1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Mindesthaltbarkeit

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von thrinchen, 26 Oktober 2007.

  1. thrinchen

    thrinchen Member

    Registriert seit:
    14 September 2007
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    habe in meinem Küchenschrank viele Zutaten, die vom letzten & vorletzten Jahr Plätzschenbacken übrig geblieben sind. Bei allen ist in 2006 oder 2007(vor Oktober) die Mindeshaltbarkeit bereits abgelaufen - aber noch original verschlossen.
    Es handelt sich um: Geriebene Mandeln, Kokosrapeln, Haselnusskrokant, Raspelschokolade, Haselnusskerne und gemahlene Haselnüsse, Marzipanrohmasse, Orangeat & Citronat sowie flüssige Backaromen.
    Kann mir jemand sagen, ob ich diese Lebensmittel, sofern sie per Sicht- und Geruchskontrolle noch gut sind, noch verwenden sollte?
    Ich finde nämlich sehr schade, dass alles wegschmeißen zu müssen.
    Freue mich jetzt schon auf Eure Antworten!
    MfG

    PS: Was mache ich mit 2 Kuchenfertigmischungen von 2006?
     
  2. Lilith

    Lilith Guest

    Bei Nüssen ist es so, dass du sie einfach probieren kannst, entweder sie sind noch gut oder ranzig, das schmeckst du ja.
    Falls sie schmecken, ist die Verwendung unbedenklich.

    Die Schokolade könnte auch noch gut sein, einfach mal aufmachen. Eine weißliche Färbung obendrauf ("angelaufen") ist nicht schlimm, auch einfach testen.

    Backaromen verfallen afaik ewig nicht, das sollte unbedenklich sein, ebenso Orangeat und Citronat, das hält sich oft viel länger als auf den Packungen steht. Bei Marzipan das Gleiche, ist oft noch brauchbar, einfach mal schmecken/riechen.

    die Kuchenmischungen... hmhm
    Damit kenn ich mich nicht aus
     
  3. Katharina

    Katharina Well-Known Member

    Registriert seit:
    31 Oktober 2007
    Beiträge:
    88
    Hallo Thrinchen,

    wenn da noch steht August oder September 2007, dann brauchste wahrscheinlich überhaupt keine Bedenken haben - bei keinem aufgeführten Nahrungsmittel.

    Wo ich nur ein bisschen vorsichtiger wäre, wenn da 2006 draufsteht, dann sind es die Marzipanrohmasse und evtl. die Kokosraspel.

    Lieben Gruss
    Kathy
     
  4. Heike

    Heike Well-Known Member

    Registriert seit:
    16 Juli 2007
    Beiträge:
    48
    Na... also ich würde so etwas wegschmeissen. Ich bin selbst Arzthelferin und bekomme oft mit, wieviele Leute durch selbstexperimentieren mit einer Lebensmittelvergiftung zu uns kommen.
     
  5. corsale

    corsale Active Member

    Registriert seit:
    5 September 2007
    Beiträge:
    26
    Also ich würde auch die Sachen wegschmeissen. Man muss zwar in der heutigen Zeit auf sein Geld achten, jedoch ist mir meine Gesundheit und die anderer etwas wichtiger. Und soviel kosten neue Backzutaten nun auch wieder nicht.
     
  6. Carrie

    Carrie Guest

    Ich würde auch so gut wie alles entsorgen, denn gesundheit geht vor und wenn man sowas auch noch verschenken will, dann doch nur mit wirklich gutem gewissen und nicht mit der angst, ob überhaupt alles noch gut ist.

    So teuer ist neukaufen nicht und Sicherheit geht vor.
     
  7. Sarah.ma.

    Sarah.ma. Well-Known Member

    Registriert seit:
    24 August 2020
    Beiträge:
    925
    .
    Sachen die Jahre über dem Verfallsdatum sind würde ich immer entsorgen.
    Ansonsten sind aber die Haltbarkeitsdaten nur eine Empfehlung . Wenn es ein paar Tage oder ein zwei Wochen drüber ist
    muss man noch lange nicht alles gleich wegwerfen.
    .
    Mindesthaltbarkeit - Nicht gleich wegwerfen - Stiftung Warentest
    .
    .
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden