1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Wie findet man als Laie eine gute Thermenwartung?

Dieses Thema im Forum "Haushalt" wurde erstellt von rotznase, 27 Juni 2020.

  1. rotznase

    rotznase Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    216
    Eine Cousine beginnt im kommenden Wintersemester ihr Studium und hat nun eine für sie passende Wohnung gefunden. Der einzige Punkt, der ihr etwas Kopfzerbrechen bereitet, ist die Gastherme. Bislang hat niemand in der Familie Erfahrungen damit und daher muss sie erst lernen, damit zurechtzukommen. Nicht zuletzt auch, weil sie sich demnächst um die Thermenwartung wird kümmern müssen. Deshalb wollten wir euch fragen, ob jemand in der Runde hierbei Erfahrungen hat und uns sagen kann, wie wir es bei der Suche nach einer adäquaten Wartung für diese Gastherme (der Hersteller ist Vaillant), angehen können. Vielen Dank vorab!
     
  2. sarellasarah

    sarellasarah New Member

    Registriert seit:
    1 Juli 2020
    Beiträge:
    3
    Als ich vor etwa zwei Jahren in eine Altbauwohnung übergesiedelt bin musste ich mich auch um die Thermenwartung kümmern. Die wurde nämlich zuletzt kurz vor meinem Einzug das letzte Mal gewartet. Ich habe damals einfach den Vermieter gefragt, wer bisher die Wartung übernommen hat und er hat auf den Service vom Hersteller hingewiesen. Am besten fragt deine Cousine auch mal nach, wer bisher die Wartung übernommen hat und ob da auch alles gepasst hat. Ich persönlich kann den Werkskundendienst von Vaillant guten Gewissens weiterempfehlen. Besonders wenn es sich um ältere Modelle wie das in meiner Wohnung handelt. Mit solchen Geräten kennt sich einfach auch nicht jeder aus.
     
  3. rotznase

    rotznase Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    216
    Der Hausverwalter, der für die Wohnungen zuständig ist, von denen meine Cousine eine hat, war in dieser Hinsicht eher weniger hilfreich und hat betont, dass verschiedene Mieter unterschiedliche Optionen haben und es ihm nur wichtig ist, dass die Therme regelmäßig fachmännisch gewartet wird. Das mit dem Werkskundendienst klingt aber nach einem guten Ansatz. Wie sieht es denn da aus, falls bei der Wartung mal Ersatzteile notwendig sein sollten?
     
  4. sarellasarah

    sarellasarah New Member

    Registriert seit:
    1 Juli 2020
    Beiträge:
    3
    Schade, dass der Hausverwalter keine große Hilfe ist, aber wie sagt man so schön: selbst ist die Frau! Mit dem Werkskundendienst hat man wie schon erwähnt zum einen natürlich den Vorteil, dass einem ein geschultes Fachpersonal für Reparaturen und Beratungen zur Seite steht, zum anderen aber auch, dass man besondere Vergünstigungen zum Beispiel für Ersatzteile bekommt. Bei mir musste auch schon mal was ausgetauscht werden, der Techniker hatte dann das Ersatzteil gleich mitgehabt und die Sache war schnell erledigt. Ich würde an Stelle deiner Cousine einfach mal beim Kundendienst anrufen oder gleich vor Ort nach einer Beratung fragen. Da kriegt man alle Vorteile aufgelistet und bekommt auch ein Gespür für die Kompetenz der Mitarbeiter.
     
  5. rotznase

    rotznase Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    216
    Das ist ja praktisch, wenn viele Ersatztteile gleich mit dabei sind. Da spart man sich dann das Vereinbaren eines zweiten Termins, was vermutlich auch Geld sparen dürfte. Beim Anrufen hat meine Cousine eine Hemmschwelle, sie hat aber auf der Seite vom Hersteller die Möglichkeit gefunden auch online eine Anfrage zu stellen. Damit ist jetzt alles in die Wege geleitet. Danke dir für die Unterstützung!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden