1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Wie wäscht man Seide am besten?

Dieses Thema im Forum "Haushalt" wurde erstellt von howblue, 30 Dezember 2016.

  1. howblue

    howblue Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 Juni 2015
    Beiträge:
    70
    Ich habe eine Frage an alle hier die sich mit sowas auskennen: ich habe eine Bluse bekommen, die ist rein Seide und mit Stickereien und so kunstvollen Löchern verziert, nur wie wäscht man denn sowas? Da die bluse retro ist gibts keinen Pflegehinweis mehr.
     
  2. trixfan

    trixfan Well-Known Member

    Registriert seit:
    9 September 2015
    Beiträge:
    94
    Entweder lässt du sie in der Wäscherei reinigen oder du probierst es mit Handwäsche ganz sanft. Dazu nimmst du am besten eine milde Seife oder ein speziellen Seidenshampoo und weichst die Seide ungefähr 3-5 Minuten in lauwarmen Wasser ein. (Dunkle Seide oder bedruckte Seide nur kurz in KALTEM Handbad waschen, nicht einweichen!) Währenddessen den Stoff leicht hin und her bewegen, aber nicht auswringen. Sobald die Seide nass ist, musst du ganz vorsichtig sein, weil sie im nassen Zustand sehr sehr empfindlich ist. Nach den 5 Minuten, die Seide raustun und den Stoff mit kaltem Wasser waschen. Vielleicht auch noch mit etwas Wasser mit Wein-Essig um wirklich alle Seifenrückstände zu entfernen. Dann das ganze in ein trockenes Handtuck einrollen um das Restwasser zu entfernen. Danach die Seide flach ausrollen und an den Ecken leicht geradeziehen und dann Bügeln :)
     
  3. howblue

    howblue Well-Known Member

    Registriert seit:
    4 Juni 2015
    Beiträge:
    70
    Hui - das hatte ich mir einfach vorgestellt, aber danke für die vielen Hinweise, so wird das sicher klappen denke ich!
    Darf ich nochmals nachfragen wieso man denn dunkle seide nur kalt waschen darf, färdbt es sonst zu sehr aus?
     
  4. Sarah.ma.

    Sarah.ma. Well-Known Member

    Registriert seit:
    24 August 2020
    Beiträge:
    333
    hey,

    ich denke mal das sich das Problem mit der Seidenwäsche in der Zwischenzeit irgendwie gelöst hat.

    Aber für Fragen in diese Richtung gibt es einen prima Ratschlag :

    Seide lässt sich problemlos per Handwäsche reinigen. Hierfür sollten Sie 30 Grad warmes Wasser in ein Waschbecken oder einen anderen Behälter füllen und einen Klecks Seidenwaschmittel hinzugeben. Durchmischen Sie das Wasser mit dem Waschmittel. Nun gilt es, das Kleidungsstück weder hin und herzuschieben, noch zu reiben oder zu knüllen. Legen Sie das Kleidungsstück lediglich drei bis fünf Minuten ins Wasser und bewegen Sie es vorsichtig hin und her. Lassen Sie anschließend das Wasser abfließen und kaltes Wasser nachlaufen, um die Lauge auszuspülen. Vorsicht: Auf keinen Fall das Kleidungsstück auswringen! Legen Sie es in ein Handtuch und trocknen Sie es vorsichtig ab. Hängen Sie das Kleidungsstück anschließend auf einen Formbügel oder legen sie es locker hin und lassen es lufttrocknen. Wie zuvor erwähnt, sollten Sie Seidenstoffe nicht der Hitze aussetzen, weshalb vom Trocknen in der Sonne abgeraten wird. Ein schattiges Plätzchen ist viel besser.

    .
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - wäscht Seide besten
  1. blue_eye
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.481

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden