1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Habt ihr Erfahrungen mit Bio-Naturkosmetik?

Dieses Thema im Forum "Beauty & Wellness" wurde erstellt von zomee, 11 Januar 2021.

  1. zomee

    zomee Member

    Registriert seit:
    16 November 2020
    Beiträge:
    15
    Ich habe mir zum Start ins neue Jahr vorgenommen komplett auf Naturkosmetik umzusteigen und möchte generell in meinem Leben mehr Wert auf hochwertige biologische (Lebens)Mittel legen. Habt ihr vielleicht Erfahrungen und Empfehlungen für eine Kosmetikmarke, die tatsächlich rein biologische Inhaltsstoffe verwendet?

    Ich habe schon im Bereich Lebensmittel die Erfahrung gemacht, dass man da tatsächlich einen Unterschied schmeckt und denke mir, dass auch die Haut davon profitiert, wenn man bei der täglichen Gesichtspflege auf natürliche Produkte setzt. Also mir geht es vorerst einmal hauptsächlich um eine Pflege-/Reinigungsroutine fürs Gesicht – da sind auch gerade meine alten Produkte leer geworden, das trifft sich also gut . In weiterer Folge möchte ich generell auf nachhaltige Kosmetik umsteigen, aber Schritt für Schritt . Bin dankbar für eure Erfahrungen und Tipps!
     
  2. superglue

    superglue Member

    Registriert seit:
    11 Januar 2021
    Beiträge:
    14
    Hallo!

    Mir geht es auch so in Sachen Ernährung. Die Idee von "clean eating" im Sinne von, regional, wenn möglich saisonal und frisch oder wenig zubereitete/verarbeitete Lebensmittel sagt mir dabei sehr zu.

    Was genau schwebt dir bei bio Kosmetik vor? Geht es dir um Make up oder um die tägliche Reinigung und Pflege? Manche Dinge mache ich mir selber und möchte auch mal das mit dem No-poo für Haare ausprobieren, traue mich aber noch nicht drüber, denn gerade meine Kopfhaut fettet rasch nach. Ich stelle seit vergangenem Herbst auf tierversuchsfreie Produkte um und achte sehr auf natürliche Inhaltsstoffe, ansonsten lasse ich es lieber ... ich lese hier im Thread gerne mit, denn da freue ich mich auf Inspiration!
     
  3. zomee

    zomee Member

    Registriert seit:
    16 November 2020
    Beiträge:
    15
    Ja genau, ich versuche auch stets regionale und saisonale Produkte zu kaufen und hab damit erstaunlich gute Erfahrungen gemacht.
    Wie gesagt ich würde gerne einmal mit einer guten Produktlinie für die tägliche Reinigung und Pflege (vor allem fürs Gesicht) anfangen, hast du bei deiner Umstellung auf tierversuchsfreie und natürliche Produkte etwas gefunden, was dich überzeugt hat?
    Ich weiß es gibt so viele Marken, die mit Naturkosmetik werben, ich tu mir da schwer herauszufinden, welche davon tatsächlich rein natürliche Inhaltsstoffe nutzen. Da ich auch bei Lebensmittel dann immer auf Bio Gütesiegel achte, dachte ich vielleicht kann ich auch mit diesem Ansatz herangehen und nach Bio-Kosmetik suchen.
     
    superglue gefällt das.
  4. superglue

    superglue Member

    Registriert seit:
    11 Januar 2021
    Beiträge:
    14
    Da stimme ich dir zu 100% zu, mir ist das auch wichtig und vor allem dass es bei den Siegel um eine ehrliche Bewertung geht usw. ich kann dir gerne sagen, was ich seit etwa drei Monaten verwende und womit ich sehr zufrieden bin ist die marke Pure Skin Food. Ich habe den Tipp von einer Bekannten über IG bekommen, und habe mich mal in das magazin eingelesen. Ich wollte herausfinden, was dahintersteckt und ob das reine trendsache ist. Was mich überzeugt hat, war vor allem dass bei der herstellung komplett tierversuchsfrei augeskommen wird. Deshalb habe ich ein Set ausprobiert, das zu meiner sensiblen Mischhaut passt und nach ein paar Wochen hat sich mein hautbild deutlich verbessert. Anfangs war ich zögerlich, weil es eine Öl Reinigung und Moisturiser-Öl layering Methode ist, wobei ich dachte, jetzt wird die haut noch öliger. Dem ist aber nicht so, im gegenteil die Haut wirkt matt sobald das Öl in die Haut eingezogen ist. Was deshalb das Besondere ist, dass dieses System stark auf die Bedürfnisse der Haut abgestimmt ist und dass alle Inhaltsstoffe übersichtlich zu finden sind, bio zertifizierte Inhaltsstoffe vom Feinsten. Passt total für mich.
     
  5. zomee

    zomee Member

    Registriert seit:
    16 November 2020
    Beiträge:
    15
    Haha ja stimmt über instagram bin ich auch schon auf viele coole Dinge gestoßen :). Das klingt ja soweit ganz cool, aber was ist eine
    ?
    Heißt das von der Marke gibts keine klassischen Cremen oderso? Hab schonmal gehört, dass Öle eigentlich besser sein sollen, weißt du vielleicht warum das so ist?
     
  6. superglue

    superglue Member

    Registriert seit:
    11 Januar 2021
    Beiträge:
    14
    Hey @zomee :)
    Oh, ja, das ist so, dass es keine Cremes im üblichen Sinn gibt. Ich glaube eine Körperbutter gibt es im Sortiment, aber nicht für die Gesichtsreinigung oder -pflege. Was eben auch das Besondere ist an der Marke. Schon allein den Slogan find ich gut. quasi "nonsensfreies Superfood", besagt schon sehr viel für mich. Ich meine, man sollte nichts auf die Haut tun, was man nicht auch essen könnte. Warum Öle besser sind? Wie gesagt, in diesem Zusammenhang kommt erst der facial mist mit der Feuchtigkeit und das Öl zieht dadurch besser ein, je nachdem ob Reinigungsöl, das abgewaschen wird, oder Pflegeöl als nährstoffe-finish.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29 Januar 2021
  7. zomee

    zomee Member

    Registriert seit:
    16 November 2020
    Beiträge:
    15
    Interessant interessant, danke für die Infos, klingt eigentlich super logisch.
    Deswegen nehme ich an wird das mit der Bio-Zertifizierung auch gut gehen denke ich oder? Weil es eben nur Öle aus natürlichen Produkten sind und deshalb wie Lebensmittel behandelt werden können oder? Ich kenne es ursprünglich ja nur aus dem Gemüsebereich und hab mich eher mehr gefragt ob es sowas auch für Naturkosmetik gibt, als dass ich schonmal darüber gestoßen wäre :p Freut mich aber sehr zu hören, dass ich mit diesem Gedankengang richtig lag :)
    Was genau verwendest du da von ihnen?
     
  8. superglue

    superglue Member

    Registriert seit:
    11 Januar 2021
    Beiträge:
    14
    Ja genau, da stimme ich dir voll und ganz zu @zomee lol, nicht, dass ich Kosmetik essen möchte, aber Kokosöl ist ja auch eine feine Hautpflege, soll sogar Zecken abschrecken vom Geruch ... und man kann es essen. Ich finde so sollte es sein. Ich verwende momentan das Pure skin food Reinigungsöl und das Zahnöl, das ich sehr erfrischend finde. Dann habe ich noch einen Tiegel mit von der Puryfying green Maske. Die verwende ich aber nur alle paar heiligen Zeiten. Dabei ist die Haut danach so schön und gut durchblutet.
     
  9. zomee

    zomee Member

    Registriert seit:
    16 November 2020
    Beiträge:
    15
    Stimmt, gutes Beispiel :p
    Ein Zahnöl? Von so etwas habe ich noch nie gehört – da machts wohl Sinn, wenn man das problemlos essen kann :D. Aber nein ehrlich, was hat das für einen Effekt, was macht man damit? Verwendet man das statt Zahnpasta?
    Meine Zahnreinigung ebenfalls auf Naturkosmetik umzustellen hab ich noch gar nicht in Betracht gezogen ehrlichgesagt… Ich hab halt ursprünglich an eine klassische Reinigung und eine Creme gedacht oderso (das Ölkonzept finde ich, aber macht auch Sinn soweit).
     
  10. superglue

    superglue Member

    Registriert seit:
    11 Januar 2021
    Beiträge:
    14
    Hi :)

    Das Zahnöl verwendet man zum Ölziehen, also als Zusatz zur normalen Zahnpflege. Dabei kommt man auch ohne Zahnseide durch die Zwischenräume. Ich muss trotzdem kleine Bürstchen verwenden, damit ich die Zahnhälse gut durchputze. Das Zahnöl von Pureskin Food wirkt antibakteriell, pflegt, durchblutet das Zahnfleisch - und beugt Karies vor! Leider sind das alles meine Schwachstellen. Ich habe seit der Kindheit ständig Zahnprobleme :cry: .... bin deshalb wirklich sehr dankbar, dass mein aktuelles Pflegeritual hilft. Ich muss täglich dran bleiben, damit ich weitere Schäden zumindest eindämmen kann. Meine Zähne fühlen sich tatsächlich glatter an und das erfrischende Gefühl ist echt bombig!
     
  11. zomee

    zomee Member

    Registriert seit:
    16 November 2020
    Beiträge:
    15
    Oh no, das ist nicht gut... toll, dass du dann etwas gefunden hast, dass hilft :). Klingt jedenfalls interessant, also spült man damit dann den Mund durch?
    Ich habe mir die Webseite jetzt nochmals genauer durchgesehen - endlich hatte ich wirklich Zeit dazu - und mir so ein Set zur Gesichtspflege bestellt. Das Zahnöl habe ich mir jetzt dazugenommen, das muss ich echt einmal probieren, davon hab ich noch nie gehört, aber wenn du so schwärmst davon. ;)
     
  12. superglue

    superglue Member

    Registriert seit:
    11 Januar 2021
    Beiträge:
    14
    Das freut mich, dass ich dich inspirieren konnte!:D

    Welches Set hast du dir da bestellt? Würde mich interessieren, wie du es empfindest und ob du damit zufrieden bist. Ich kann jedenfalls sagen, dass ich froh bin, für mich das Passende gefunden zu haben nachdem ich im Lauf der Zeit so einiges probiert habe. Dabei gab es schon auch andere gute Dinge, keine Frage. Nur nicht so wie ich mich jetzt wohl fühle. Bin gespannt, wie es dir damit geht!
     
  13. zomee

    zomee Member

    Registriert seit:
    16 November 2020
    Beiträge:
    15
    Ich hab mir das für strahlende Haut bestellt, habe zwischen dem und dem für trockene/reifere Haut hin und her überlegt, aber da ich nicht sooo oft trockene Haut habe, hab ich dann das andere genommen. Habs auch schon bekommen :). Ich finde es riecht überraschend gut, leicht und ein bisschen Richtung Zitrusfrucht bzw. ein bisschen blumig. Fühlt sich auch angenehm an auf der Haut. Am Anfang war ich ein wenig irritiert, da es schon ein bisschen braucht, bis das Öl in die Haut eingezogen ist, aber dann fühlt sich das Gesicht ganz samtig an :love:.
    Das Zahnöl hab ich auch probiert - das war mal eine neue Erfahrung für mich... an das Öl im Mund muss ich mich noch gewöhnen, aber das Gefühl danach ist wirklich super frisch und sauber, da hast du Recht das ist genial!

    Ja auf jeden Fall konntest du das, danke dir :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden