1. Willkommen im Frauen-Forum Femunity! Registriere Dich kostenlos und diskutiere mit über Beziehungen, Mode, Ernährung, uvm

Partnerprogramm: Jemand hier Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Job, Arbeitslosigkeit & Selbständigkeit" wurde erstellt von ladyinblack, 21 April 2019.

  1. ladyinblack

    ladyinblack Member

    Registriert seit:
    7 November 2018
    Beiträge:
    18
    Hallo ihr Lieben,

    und zwar habe ich eine recht spezielle Frage, aber ich achte mir für ein Forum ist das vielleicht der beste Ort. ;-) Und zwar überlege ich schon länger einen Blog zu starten, da ich generell sehr viel schreibe und Material schon da wäre (ich hatte auch früher schon mal einen Blog eine Zeit lang, würde den 'neu launchen quasi', Bildmaterial auch. Dabei würde es um zb. gesundheitliche Themen gehen... da es aber heutzutage von 0 schwer sein kann, gleich Traffic auf der Blogseite etc zu haben, hat mir jetzt mein Freund zu so genannten Partnerprogrammen geraten... jetzt wollte ich fragen ob jemand i einer ähnlichen Lage/Situation ist oder war oder sich mit diesem Thema auskennt, mein Freund hat zwar Grundkenntnisse vermitteln können, aber so richtig klar ist alles für mich noch nicht. Vor allem was diese Partnerprogramme betrifft (oder auch Affiliate-Programme genannt, wenn ich mich jetzt nicht vertue) Wie funktioniert sowas, welche sind denn zu empfehlen und was sollte man dabei beachten?

    Vielen vielen Dank schon mal und alles Liebe, und frohe Ostern natürlich!!

    LG
     
  2. rotznase

    rotznase Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    206
    Sehr im Nachhinein wünsche ich dir, dass du so wie ich ein schönes Osterfest verbracht hast! Und zum eigentlichen Thema kenne ich Partnerprogramme mithilfe einiger Freundinnen, die zu diversen Themen Blogs gestartet haben. Wobei ich gleich einmal sagen muss, dass diese Affiliate-Programme eine passende Hilfe beim Monetisieren mittels eines Blogs sind, aber sie führen nicht automatisch zu mehr Traffic auf einem Blog. Andererseits... wenn du durch Facebook und dergleichen (da gibt es doch Gruppen für Blogs usw.) eine nette Reichweite zusammenbekommst, kannst du sicher etwas dazu verdienen. Grundsätzlich solltest du an Partnerprogrammen teilnehmen, wenn du von der Qualität überzeugt bist.
     
  3. ladyinblack

    ladyinblack Member

    Registriert seit:
    7 November 2018
    Beiträge:
    18
    Hallo und danke für deine Antwort - freut mich sehr :) auch dir im Nachhinein ein frohes Osterfest, Dankeschön sehr lieb ;)
    Ja stimmt das mit den Blogs wird halt immer mehr ein Thema und liegt meiner persönlichen Einschätzung nach auch momentan recht 'im Trend'... ich kenn auch sooo viele die Blogs starten, auf ganz unterschiedliche Arten und zu den verschiedensten Themen, echt ein Wahnsinn aber auch super spannend :))!!

    Okay das klingt schon mal nach Informationen, die ich sicherlich gut gebrauchen kann... was sind das denn für Blogs, die deine Freundinnen führen? Also welches Thema, welche Gruppe von KundInnen etc, um was handelt es sich da so ungefähr? Habe auch schon gesagt bekommen, dass es da auf sehr viel ankommt und man so viele Aspekte berücksichtigen muss, deswegen verzeihe mir bitte die vielen Fragen ;) Hast du oder deine Freundinnen denn schon konkrete Erfahrungen guter und/oder schlechte Art mit bestimmten Partnerprogrammen gemacht und magst kurz ein paar Worte berichten? Das wäre echt super. Danke dir schon mal im Voraus und alles Liebe! :)
     
  4. rotznase

    rotznase Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    206
    Mittlerweile sind wir bereits Anfang Mai... also im Nachhinein hoffe ich, dass du einen netten 1. Mai verbracht hast. :D Dass Blogs gerade ziemlich im Trend sind, habe ich mir auch schon gedacht, auch eben deswegen, weil schon alleine einige Freundinnen einen Blog betreiben. Die Themen sind unterschiedlich, bei ihnen geht es um Reisen, Fotografie und Lifestyle. Es nehmen auch nicht alle an Partnerprogrammen teil, aber auf dem Lifestyle-Blog habe ich schon von einigen mitbekommen, beispielsweise vom Plantocaps Partnerprogramm. Ich weiß aber auch, dass meine Freundin immer abwiegt, über welche Marken usw. sie schreiben möchte und welche nicht.
     
  5. ladyinblack

    ladyinblack Member

    Registriert seit:
    7 November 2018
    Beiträge:
    18
    Hallo! Ja ein freier Tag mit der Familie kann ja nur schön sein ;-) Hoffe ich aber auch, dass du einen schönen Tag hattest B) ja ich glaube auch durch die ganze Digitalisierung und den Social Media Hype sin die blogs und teilweise natürlich auch vlogs etc voll in den Fokus gerückt :) denke auch dass das noch so eine gute Weile bleiben wird ;) ah ok, coole Themen, sind eh auch gerade recht angesagt - kann ich was damit anfange, danke mal für die Rückmeldung diesbezüglich. Und zum Partnerprogramm an sich: Sagt mir jetzt gar nichts, magst du mir da ein paar nähere Infos geben? würde mich echt interessieren:) wie ist sie denn darauf gekommen eigentlich? und wie das deine Freundin macht finde ich das echt gut - gibt ja auch genug Leute die das ganz anders machen. Würde ich genauso machen - man muss ja im Endeffekt auf jeden Fall hinter dem was man schreibt bzw macht stehen können, das ist mir auch superwichtig. :) ich freue mich über weitere Inputs, danke schonmal! ich wünsche dir noch ein erholsames und schönes Wochenende! LG
     
  6. rotznase

    rotznase Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    206
    Ja, ich helfe dir da natürlich gerne weiter. Also auf diese Kapseln ist sie gekommen, weil sie selbst welche davon einnimmt. Sie meint, dass es eben wichtig ist, dass man sich mit den diversen Produkten identifizieren kann. In diesem Fall hat sie sich dafür registrieren müssen und dann Zugriff auf die relevanten Informationen sowie auf Banner erhalten. Grundsätzlich hängen die Einnahmen von den Klicks externer User auf den Tracking Link ab, aber man den Blog nicht zu einem reinen Werbe-Blog machen, weil das bei Google nicht wirklich gut ankommt.
     
  7. ladyinblack

    ladyinblack Member

    Registriert seit:
    7 November 2018
    Beiträge:
    18
    Hallo! aso ok das mit den kapseln und den Produkten muss ich noch ein bisschen recherchieren ;-) ja das stimmt, wie bereits geschrieben und erwähnt, ich finde es ist mitunter fast am wichtigsten dass man hinter dem dann wirklich zu hundert Prozent stehen kann. :) ! also die Registrierung war dann recht easy oder? ja das mit dem werbeblog stimmt und ich denke dass viele diesen Fehler immer noch machen... wie lange macht sie das denn schon? danke dir auf jeden fall wieder für die infos und einen Schönen Sonntag noch, liebe grüße!
     
  8. rotznase

    rotznase Well-Known Member

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    206
    Also den Blog betreibt sie bestimmt schon seit ein paar Jahren, genau habe ich das jetzt nicht im Kopf, aber es ist auch nicht so, dass die Reichweite nur vom Alter des Blogs abhängt. Oder meinst du das Mitmachen bei Partnerprogrammen? Wenn ja, hat sie sich das erste Mal vor rund einem Jahr registriert. Und sie hat mir erzählt, dass die Registrierungen einfach sind, aber man benötigt einen Umsatzsteuerausweis und wird erst freigeschaltet.
     
  9. ladyinblack

    ladyinblack Member

    Registriert seit:
    7 November 2018
    Beiträge:
    18
    Ja ich meinte eh das 'Dabeisein' beim Programm ;) Aber auch interessant, wie lange sie schon den Blog führt.... gestern in der Mittagspause war unter Kollegen bei uns auch das Thema Blog führen bzw beginnen, scheint wohl aktuell echt ein Brennpunkt zu sein :D ok das mit der Freischaltung und Unterlagen etc ist eigentlich eh logisch, hört sich aber ganz gut und nicht allzu kompliziert und nervenaufreibend an ;) werde mich auch mal etwas detaillierter damit auseinandersetzen, gefällt mir aber sehr gut soweit :) lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden